Dr. Heiko Philippin

Dr. Heiko Philippin ist Augenarzt der Christoffel-Blindenmission (CBM). Schon früh entstand der Wunsch, seinen Glauben praktisch umzusetzen. So entschlossen seine Frau und er sich Anfang 2007 nach Ostafrika zu gehen. Dort hat er gemeinsam mit einheimischen Teams in Kenia und Tansania Tausende erblindete Menschen operiert und versorgt. Gleichzeitig bildete er zahlreiche Mitarbeiter aus, denn in Afrika gibt es nur einen Bruchteil der benötigten Augenärzte. Nach zwölf Jahren kehrte er im Dezember 2018 wieder mit seiner Familie nach Deutschland zurück und arbeitet weiter als Berater für die CBM sowie an der Klinik für Augenheilkunde der Universität Freiburg. Durch verschiedene Forschungsprojekte sucht er zusammen mit internationalen Kollegen nach praktischen und effektiven Möglichkeiten, Menschen mit Sehbeeinträchtigung in Afrika noch besser zu versorgen.

Veranstalter:

Partner:

Trägerkreis:

Bistum Essen

CVJM-Westbund

Ev. Kirchenkreis Bochum

Ev. Kirche im Rheinland

Ev. Kirche von Westfalen

Ev. Pop-Akademie Witten

Geistliche Gemeinde-Erneuerung Westfalen (GGE Westfalen)

Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung der Evangelischen Kirche von Westfalen (IAFW)

 

Institut für Gemeindeentwicklung und missionarische Dienste Westfalen (igm)

juenger - Ev. Jugend von Westfalen

Stadtdekanat Bochum und Wattenscheid

Stiftung Creative Kirche

Vereinte Evangelische Mission (VEM)

Zentrum Gemeinde und Kirchenentwicklung der Ev. Kirche im Rheinland